Zum Inhalt springen

Initialkurzwort

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Initialkurzwort (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ das Initialkurzwort die Initialkurzwörter
Genitiv des Initialkurzworts
des Initialkurzwortes
der Initialkurzwörter
Dativ dem Initialkurzwort
dem Initialkurzworte
den Initialkurzwörtern
Akkusativ das Initialkurzwort die Initialkurzwörter

Worttrennung:

In·i·ti·al·kurz·wort, Plural: In·i·ti·al·kurz·wör·ter

Aussprache:

IPA: [iniˈt͡si̯aːlˌkʊʁt͡svɔʁt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Initialkurzwort (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Kurzwort, das aus den Initialen, also den Anfangsbuchstaben der einzelnen Bestandteile des zugrundeliegenden Ausdrucks gebildet ist

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus initial (lateinisch "initium" "Anfang") und Kurzwort

Synonyme:

[1] Akronym

Oberbegriffe:

[1] Kurzwort

Kurzformen:

[1] Initialwort

Beispiele:

[1] Beispiele für Initialkurzwörter im Deutschen sind '"CDU", "LKW", "UNO".
[1] „Während die Initialkurzwörter als umstrittener Typ betrachtet werden können, bedürfen die Silbenkurzwörter einer näheren Erläuterung.“[1]
[1] „Anders ist es, wenn die Initialkurzwörter nicht als Buchstabenaufzählung, sondern lautwertrichtig ausgesprochen werden.“[2]

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[*] Wikipedia-Artikel „Initialkurzwort
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Initialkurzwort
[1] Duden. Grammatik der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarbeitete Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04048-3, Seite 734.

Quellen:

  1. Dorothea Kobler-Trill: Das Kurzwort im Deutschen. Eine Untersuchung zu Definition, Typologie und Entwicklung. Niemeyer, Tübingen 1994, Seite 76. ISBN 3-484-31149-5. Abkürzungen aufgelöst.
  2. Hans-Heinrich Wängler: Grundriss einer Phonetik des Deutschen mit einer allgemeinen Einführung in die Phonetik. 4., überarbeitete Auflage. Elwert, Marburg 1983, ISBN 3-7708-0753-7, Seite 199.