Ingredienz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ingredienz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ingredienz

die Ingredienzen

Genitiv der Ingredienz

der Ingredienzen

Dativ der Ingredienz

den Ingredienzen

Akkusativ die Ingredienz

die Ingredienzen

Nebenformen:

Ingrediens

Worttrennung:

In·gre·di·enz, Plural: In·gre·di·en·zen

Aussprache:

IPA: [ɪnɡʁeˈdi̯ɛnt͡s]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛnt͡s

Bedeutungen:

[1] meist Plural: Zutat, Inhaltsstoff, besonders in Bezug auf eine Arznei, auf eine zubereitete Speise oder einen Drink

Herkunft:

von lateinisch ingredientia → la „das Hineinkommende“[1]

Synonyme:

[1] Bestandteil, Inhaltsstoff, Komponente, Zutat

Beispiele:

[1] „Immerhin, für ein fröhliches Weihnachtsfest auch angehender Briten sorgt das Handbuch, indem es die für den traditionellen ‚Christmas pudding‘ notwendigen Ingredienzen aufzählt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ingredienz
[1] canoo.net „Ingredienz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonIngredienz

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0
  2. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: spiegel.de vom 26.02.2005