Importgut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Importgut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Importgut

die Importgüter

Genitiv des Importgutes
des Importguts

der Importgüter

Dativ dem Importgut
dem Importgute

den Importgütern

Akkusativ das Importgut

die Importgüter

Worttrennung:

Im·port·gut, Plural: Im·port·gü·ter

Aussprache:

IPA: [ɪmˈpɔʁtˌɡuːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Importgut (Info)
Reime: -ɔʁtɡuːt

Bedeutungen:

[1] Ware, die aus dem Ausland eingeführt wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Import und Gut

Gegenwörter:

[1] Exportgut

Beispiele:

[1] „Durch den Importzoll unterscheidet sich der Inlands- vom Weltmarktpreis des Importgutes um die Höhe des Zolls.“[1]
[1] „Ghana produziert zurzeit erheblich weniger Reis als es selbst verbraucht. Als Importgut ist er für viele Familien etwas Besonderes.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Importgut
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Importgut
[*] canoonet „Importgut
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Importgut
[1] Duden online „Importgut

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Terms_of_Trade#Einflussfaktoren_auf_die_Terms_of_Trade
  2. Wikipedia-Artikel „Ghana#Küche