Impfzwang

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Impfzwang (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Impfzwang die Impfzwänge
Genitiv des Impfzwangs
des Impfzwanges
der Impfzwänge
Dativ dem Impfzwang den Impfzwängen
Akkusativ den Impfzwang die Impfzwänge

Worttrennung:

Impf·zwang, Plural: Impf·zwän·ge

Aussprache:

IPA: [ˈɪmp͡fˌt͡svaŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Impfzwang (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Singular: Vorschrift, sich impfen zu lassen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs impfen und dem Substantiv Zwang

Synonyme:

[1] Impfpflicht, Schweiz: Impfobligatorium

Gegenwörter:

[1] Impfempfehlung

Oberbegriffe:

[1] Zwang

Beispiele:

[1] „Damit daraus kein Impfzwang abgeleitet werden kann, sollen auch bereits erfolgte Infektionen sowie aktuelle Testergebnisse als Beleg für die Reisefreiheit hochgeladen werden können.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Impfzwang
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Impfzwang
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Impfzwang
[1] The Free Dictionary „Impfzwang
[1] Duden online „Impfzwang
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalImpfzwang
[1] wissen.de – Lexikon „Impfzwang
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Impfzwang

Quellen:

  1. 400.000 Menschen in Österreich sind geimpft. In: Der Standard digital. 28. Februar 2021 (URL, abgerufen am 25. April 2021).