Impfpflicht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Impfpflicht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Impfpflicht

die Impfpflichten

Genitiv der Impfpflicht

der Impfpflichten

Dativ der Impfpflicht

den Impfpflichten

Akkusativ die Impfpflicht

die Impfpflichten

Worttrennung:

Impf·pflicht, Plural: Impf·pflich·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɪmp͡fˌp͡flɪçt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Vorschrift zur Vakzination (Impfung)

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs impfen und dem Substantiv Pflicht

Synonyme:

[1] Impfzwang

Gegenwörter:

[1] Impfempfehlung

Oberbegriffe:

[1] Pflicht

Beispiele:

[1] „Im Impfwesen der Bundesrepublik Deutschland gibt es keine Impfpflicht für die Bevölkerung, aber die Verpflichtung, Schutzimpfungen anzubieten.“[1]
[1] „In Deutschland fordern Politiker parteiübergreifend eine Impfpflicht.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Impfpflicht
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Impfpflicht
[*] canoonet „Impfpflicht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalImpfpflicht
[1] Duden online „Impfpflicht
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Impfpflicht
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Impfpflicht

Quellen:

  1. wissen.de – Gesundheit A–Z „Impfpflicht
  2. Das ist dran an den Impf-Gerüchten. Abgerufen am 9. September 2019.