Hungerharke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hungerharke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Hungerharke

die Hungerharken

Genitiv der Hungerharke

der Hungerharken

Dativ der Hungerharke

den Hungerharken

Akkusativ die Hungerharke

die Hungerharken

[2] eine Hungerharke

Worttrennung:

Hun·ger·har·ke, Plural: Hun·ger·har·ken

Aussprache:

IPA: [ˈhʊŋɐˌhaʁkə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hungerharke (Info)

Bedeutungen:

[1] kein Plural: Spitzname des Luftbrückendenkmals in Berlin
[2] veraltet: großer, von Pferden gezogener Rechen, mit dem bei der Ernte liegen gebliebene Halme zusammengerecht wurden
[3] kein Plural: Abwertende Bezeichnung für eine magere Person, bei der die Rippen stark sichtbar sind.  •  Für diese Bedeutung fehlen Referenzen oder Belegstellen.

Herkunft:

zusammengesetzt aus Hunger und Harke
[1] sieht aus wie eine dreizackige Harke und erinnert an eine Zeit des Hungers
[3] Die Rippen sehen aus wie die leicht gekrümmten Zacken einer Harke.[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Luftbrückendenkmal
[2] Hungerrechen, Pferderechen
[3] Hungerhaken

Gegenwörter:

[3] Fettwanst

Beispiele:

[1] Wir treffen uns bei der Hungerharke.
[2] Er war mit der Hungerharke unterwegs.
[3] Schau mal, die Hungerharke, sie ist bestimmt magersüchtig.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Berliner Luftbrücke
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „hungerharke
[2] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „Hungerharke“, Band 2, Seite 1327, Eintrag „Hungerharke“
[1, 2] canoonet „Hungerharke
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHungerharke

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Hungerhaken