Hosenlupf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hosenlupf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hosenlupf

die Hosenlupfe

Genitiv des Hosenlupfs
des Hosenlupfes

der Hosenlupfe

Dativ dem Hosenlupf

den Hosenlupfen

Akkusativ den Hosenlupf

die Hosenlupfe

Worttrennung:

Ho·sen·lupf, Plural: Ho·sen·lup·fe

Aussprache:

IPA: [ˈhoːzn̩ˌlʊp͡f]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] schweizerisch: in der Schweiz gepflegte Form des Ringens, bei der man den Gegner am Hosenbeinbund und Bauchgürtel fasst, um ihn aus dem Gleichgewicht zu bringen

Synonyme:

[1] Gürtelringen, Schwingen

Beispiele:

[1] Beim Hosenlupf war Peter nicht zu schlagen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hosenlupf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHosenlupf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Hosenlupf
[*] canoonet „Hosenlupf
[1] Duden online „Hosenlupf
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1743, Artikel „Hosenlupf“ mit Verweis auf den Artikel „Schwingen“