Homonationalismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Homonationalismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Homonationalismus die Homonationalismen
Genitiv des Homonationalismus der Homonationalismen
Dativ dem Homonationalismus den Homonationalismen
Akkusativ den Homonationalismus die Homonationalismen

Worttrennung:

Ho·mo·na·ti·o·na·lis·mus, Plural: Ho·mo·na·ti·o·na·lis·men

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Homonationalismus (Info)

Bedeutungen:

[1] Politikwissenschaft: Instrumentalisierung queerer Diskurse für völkisch-nationalistische Zwecke

Herkunft:

entlehnt von englisch gleichbedeutend homonationalism → en

Sinnverwandte Wörter:

[1] Femonationalismus

Beispiele:

[1] „Im Anschluss daran hat Jasbir Puar (2007) den Begriff des ‚Homonationalismus‘ entwickelt, um die nationalistische Integration und Indienstnahme ebendieser Lebensweisen zu beschreiben. […] Doch das im Homonationalismus mobilisierte Modell von Staat und Nation zeichnet sich nach wie vor dadurch aus, dass Heterosexualität die Norm bleibt und Homosexualität die tolerierte Abweichung darstellt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Homonationalismus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Homonationalismus

Quellen:

  1. Volker Woltersdorff: Heteronormativität: Ein Konzept zur kritischen Erforschung der Normalisierung von Geschlecht und Sexualität. In: Beate Kortendiek, Birgit Riegraf, Katja Sabisch (Herausgeber): Handbuch interdisziplinäre Geschlechterforschung. Springer, Wiesbaden 2019, ISBN 9783658124953, Seite 328.