Hochgeschwindigkeitszug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hochgeschwindigkeitszug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hochgeschwindigkeitszug

die Hochgeschwindigkeitszüge

Genitiv des Hochgeschwindigkeitszugs
des Hochgeschwindigkeitszuges

der Hochgeschwindigkeitszüge

Dativ dem Hochgeschwindigkeitszug

den Hochgeschwindigkeitszügen

Akkusativ den Hochgeschwindigkeitszug

die Hochgeschwindigkeitszüge

[1] Spanischer Hochgeschwindigkeitszug

Worttrennung:

Hoch·ge·schwin·dig·keits·zug, Plural: Hoch·ge·schwin·dig·keits·zü·ge

Aussprache:

IPA: [ˈhoːxɡəʃvɪndɪçkaɪ̯t͡sˌt͡suːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hochgeschwindigkeitszug (Info)

Bedeutungen:

[1] Eisenbahn: Zug, der auf entsprechend ausgebauten Strecken mit Geschwindigkeiten von über 270 km/h fahren kann

Herkunft:

Kompositum aus dem Adjektiv hoch und den Substantiven Geschwindigkeit und Zug sowie dem Fugenelement „s“

Oberbegriffe:

[1] Personenzug, Zug

Unterbegriffe:

[1] Shinkansen

Beispiele:

[1] Hochgeschwindigkeitszüge stellen immer neue Geschwindigkeitsrekorde auf.
[1] „Doch obwohl Alstom mit dem TGV selbst einen erfolgreichen Hochgeschwindigkeitszug baut, treibt Siemens sein Konkurrenzprojekt weiter voran.“[1]
[1] „Der Hochgeschwindigkeitszug Fuxing bewältigt die 2230 Kilometer zwischen Peking und Hongkong in nur neun Stunden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hochgeschwindigkeitszug
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hochgeschwindigkeitszug
[*] canoonet „Hochgeschwindigkeitszug
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHochgeschwindigkeitszug
[1] Duden online „Hochgeschwindigkeitszug
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Hochgeschwindigkeitszug

Quellen:

  1. Siemens stellt neuen Superzug vor. Abgerufen am 14. Mai 2019.
  2. Ein halber Kontinent in neun Stunden. Abgerufen am 14. Mai 2019.