Hochebene

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hochebene (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Hochebene

die Hochebenen

Genitiv der Hochebene

der Hochebenen

Dativ der Hochebene

den Hochebenen

Akkusativ die Hochebene

die Hochebenen

Worttrennung:
Hoch·ebe·ne, Plural: Hoch·ebe·nen

Aussprache:
IPA: [ˈhoːxˌʔeːbənə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hochebene (Info)

Bedeutungen:
[1] Ebene, die höher ist als ihre Umgebung

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv hoch und dem Substantiv Ebene

Synonyme:
[1] Hochfläche, Hochplateau, Meseta, Plateau

Gegenwörter:
[1] Tiefebene

Oberbegriffe:
[1] Ebene

Unterbegriffe:
[1] Bayerischer Wald, Böhmerwald, Fränkische Alb, Jura, Schwäbische Alb

Beispiele:
[1] „Sie haben vor rund einem Jahr den Madrid Think Tank gegründet. Darin entwickeln sie gemeinsam mit anderen Ideen, um Spaniens Hauptstadt am Leben zu erhalten: Madrid, Metropole auf der Hochebene, wo Luft und Straßen schmutzig sind, wo niemand mehr investieren will, wo Touristen wegbleiben und Schulden in den Himmel wachsen.“[1]
[1] „Ätzender Alkalistaub fegt über die Hochebene und beißt in den Augen.“[2]
[1] „Unser Weg führte uns nach Durchqueren des Sandmeeres des Großen Östlichen Erg durch die felsige Hochebene von Tinrhert mit seinem steinigen Boden.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] ein einer Hochebene wohnen, eine Hochebene besuchen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hochebene
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Hochebene
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hochebene
[1] canoonet „Hochebene
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHochebene
[1] The Free Dictionary „Hochebene
[1] Duden online „Hochebene
[1] wissen.de – Wörterbuch „Hochebene
[1] wissen.de – Lexikon „Hochebene

Quellen:

  1. Madrid macht sich frei von Depressionen. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 26. März 2014).
  2. Wolf-Ulrich Cropp: Wie ich die Prinzessin von Sansibar suchte und dabei mal kurz am Kilimandscharo vorbeikam. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2016, ISBN 978-3-7701-8280-0, Seite 53.
  3. Lois Pryce: Mit 80 Schutzengeln durch Afrika. Die verrückteste, halsbrecherischste, schrecklich-schönste Reise meines Lebens. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2018 (übersetzt von Anja Fülle, Jérôme Mermod), ISBN 978-3-7701-6687-9, Seite 74f. Englisches Original 2009.