Historikerstreit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Historikerstreit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Historikerstreit

Genitiv des Historikerstreits
des Historikerstreites

Dativ dem Historikerstreit

Akkusativ den Historikerstreit

Worttrennung:

His·to·ri·ker·streit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [hɪsˈtoːʁɪkɐˌʃtʁaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Historikerstreit (Info)

Bedeutungen:

[1] in den Jahren 1986/87 angesiedelte Geschichtskontroverse unter Historikern um die Singularität des Holocaust

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Historiker und Streit

Oberbegriffe:

[1] Geschichtskontroverse

Beispiele:

[1] „Ernst Nolte (* 11. Januar 1923 in Witten) ist ein deutscher Historiker und Philosoph. Seine Thesen lösten 1986 den Historikerstreit aus.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Historikerstreit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Historikerstreit
[1] canoonet „Historikerstreit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHistorikerstreit
[1] Duden online „Historikerstreit

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Ernst Nolte