Zum Inhalt springen

Hinterhältigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Hinterhältigkeit (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ die Hinterhältigkeit die Hinterhältigkeiten
Genitiv der Hinterhältigkeit der Hinterhältigkeiten
Dativ der Hinterhältigkeit den Hinterhältigkeiten
Akkusativ die Hinterhältigkeit die Hinterhältigkeiten

Worttrennung:

Hin·ter·häl·tig·keit, Plural: Hin·ter·häl·tig·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈhɪntɐˌhɛltɪçkaɪ̯t], [ˈhɪntɐˌhɛltɪkkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hinterhältigkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Verhalten, bei dem die eigentliche, negative Absicht verborgen wird

Herkunft:

Ableitung von hinterhältig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Heimtücke, Hinterlist, Hintertriebenheit, Unaufrichtigkeit
[1] salopp: Hinterfotzigkeit

Gegenwörter:

[1] Klarheit, Offenheit

Beispiele:

[1] „Sie werden sich an die Hinterhältigkeit seines Vorstoßes erinnern.“[1]
[1] „Er glaubte nicht an die Hinterhältigkeit der Amerikaner.“[2]

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hinterhältigkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHinterhältigkeit
[*] The Free Dictionary „Hinterhältigkeit
[1] Duden online „Hinterhältigkeit

Quellen:

  1. François Garde: Was mit dem weißen Wilden geschah. Roman. Beck, München 2014, ISBN 978-3-406-66304-8, Seite 182. Französisches Original „Ce qu'il advint du sauvage blanc“ 2012. weißen Wilden im Titel kursiv.
  2. Wladimir Kaminer: Ausgerechnet Deutschland. Geschichten unserer neuen Nachbarn. Goldmann, München 2018, ISBN 978-3-442-48701-1, Seite 27.