Hinterbacke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hinterbacke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Hinterbacke

die Hinterbacken

Genitiv der Hinterbacke

der Hinterbacken

Dativ der Hinterbacke

den Hinterbacken

Akkusativ die Hinterbacke

die Hinterbacken

Nebenformen:

seltener: Hinterbacken

Worttrennung:

Hin·ter·ba·cke, Plural: Hin·ter·ba·cken

Aussprache:

IPA: [ˈhɪntɐˌbakə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hinterbacke (Info)

Bedeutungen:

[1] Anatomie: eine Seite des Gesäßes

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv hinter und dem Substantiv Backe

Synonyme:

[1] Gesäßbacke, Pobacke

Beispiele:

[1] „Sie werfen sich auf ihn, ziehen ihn aus, drehen ihn auf den Bauch, reißen erst seine Beine und dann die Hinterbacken auseinander.“[1][2]
[1] „Ich sah diesen unvorstellbaren Hinterbacken nach.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hinterbacke
[1] The Free Dictionary „Hinterbacke
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Hinterbacke
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Hinterbacke
[1] Duden online „Hinterbacke

Quellen:

  1. Die Zeit, 03.05.2010, Nr. 18; zitiert nach Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hinterbacke
  2. Gero von Randow: Frankreichs geheime Kerker. In: Zeit Online. 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 3. September 2016).
  3. Charles Bukowski: Ausgeträumt. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997 (übersetzt von Carl Weissner), ISBN 3-423-12342-7, Seite 127.