Hinspiel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinspiel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Hinspiel die Hinspiele
Genitiv des Hinspiels
des Hinspieles
der Hinspiele
Dativ dem Hinspiel
dem Hinspiele
den Hinspielen
Akkusativ das Hinspiel die Hinspiele

Worttrennung:

Hin·spiel, Plural: Hin·spie·le

Aussprache:

IPA: [ˈhɪnˌʃpiːl]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] erstes der beiden Spiele zwischen zwei Mannschaften im Rahmen einer Liga oder eines Pokalwettbewerbs

Gegenwörter:

[1] Rückspiel

Beispiele:

[1] Im Hinspiel gewann das Team grün.
[1] „Beispielsweise wollten das Hinspiel im Achtelfinale des Europacups der Cupsieger gegen die AC Milan am 7. November 1973 (0:2) lediglich 5.000 Zuschauer sehen, was wohl auch der in Ermangelung eines Flutlichts ungewöhnlichen Anpfiffzeit – an einem Wochentag um 14.30h – geschuldet war.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[(1)] Wikipedia-Artikel „Hinspiel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hinspiel
[1] canoo.net „Hinspiel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Hinspiel
[1] The Free Dictionary „Hinspiel
[1] Duden online „Hinspiel

Quellen:

  1. Wien Geschichte Wiki: „Pfarrwiese“ (Stabilversion)