Hilfe:Versionen wiederherstellen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
< Hilfe < Versionen wiederherstellen

Es kann sinnvoll sein, eine frühere Version eines Eintrages wiederherzustellen, vor allem, um einen Akt von Vandalismus rückgängig zu machen.

Um eine frühere Version wiederherzustellen:

  • Besuche die Seite, klicke auf Versionen/Autoren und dann auf die Zeit und das Datum (dritte Textspalte von links, die Knöpfchenspalten nicht mitzählen) der Version, die du wiederherstellen willst.
  • Wenn die Seite dargestellt wird, findest du unter dem Titel einen Versionshinweis, wie etwa den folgenden: „(Version vom 10:48, 19. Jun 2005)“. Klicke auf „Seite bearbeiten“. Du siehst eine Warnung, dass du eine alte Version des Artikels bearbeitest. Wenn du diese Warnung ignorierst und den Artikel einfach speicherst, hast du die frühere Version wiederhergestellt.
  • Gib in der Zusammenfassung an, dass es sich um eine Wiederherstellung handelt. Bitte formuliere vorsichtig, schreibe beispielsweise nicht unbegründet von „Vandalismus“ und begründe deinen Revert in der Zusammenfassung oder, wenn es eine ausführlichere Begründung erfordert, auf der Diskussionsseite. Ein Revert ist für die „andere Seite“ erstmal ein Schlag vor den Kopf – versuche, diesen abzumildern und aufzufangen. Eine freundliche Erklärung auf der Diskussionsseite des Benutzers, dessen Änderung du rückgängig gemacht hast, hilft, manchen Streit gar nicht erst aufkommen zu lassen. (Die Mühe lohnt sich.)

Für Admins ist das Ganze wesentlich leichter: Sie müssen nur auf den Rollback-Button klicken und schon ist ein Vandalismus etc. zurückgesetzt.

Für Nicht-Admins gibt es aber ein JavaScript, welches eine ähnliche Erleichterung mit sich bringt: godmode-light.js.

Empfehlungen[Bearbeiten]

Außer im Fall von Vandalismus, wenn etwa der Inhalt einer Seite gelöscht oder durch Unsinn ersetzt wurde, sollte man Wiederherstellungen nach Möglichkeit vermeiden. Ändert jemand deiner Meinung nach einen Artikel zum Schlechteren, sprich zuerst den Benutzer auf seiner Diskussionsseite oder auf der Diskussionsseite des Artikels darauf an, begründe, was dir nicht passt, und versuche, einen Kompromiss zu finden.