Hilfe:Editwar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Editwar ist die Bezeichnung für mehrmaliges, gegenseitiges Rückgängigmachen von Änderungen an einem Artikel.

Ein klassischer Fall: A fügt etwas in einen Artikel ein, B revertiert diese Änderung, indem B in der Versionsgeschichte auf den Knopf 'rückgängig machen' drückt, A revertiert nun diesen Revert und drückt ebenfalls auf den Knopf 'rückgängig machen', der hinter der Zurücksetzung von B zu sehen ist. Dadurch, dass A gegen Widerstand zweimal den gleichen Edit tätigt, hat A einen editwar begonnen. Das gegenseitige Rückgängigmachen kann auch weiter fortgesetzt werden.

Beide Parteien fühlen sich natürlich im Recht, aber keiner hat das eigene Verhalten begründet oder die Gegenargumente des anderen gehört. Es gehört deshalb zum guten Stil, das Rückgängigmachen eines Beitrages in der Zusammenfassungszeile zu begründen (Das gilt natürlich nicht für Reverts von offensichtlichem Unsinn oder Zerstörungen).

Statt einen Revert mit einem Re-Revert zu beantworten macht es Sinn, dass B seine Ansicht auf der Diskussionsseite darlegt. Auch A könnte, statt den Beitrag kommentarlos rückgängig zu machen, die fragliche Passage aus dem Artikel auf die Diskussionsseite auslagern, um dort den Sachverhalt zu klären.

Im extremsten Fall wird ein Editwar durch einen Administrator unterbunden, indem die betroffene Seite oder ein Benutzer gesperrt wird. Wird ein Editwar als Vandalismus aufgefasst, kann man ihn auf der Seite Wiktionary:Vandalismusmeldung beschreiben.