Hilfe:Anmerkungen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
(Weitergeleitet von Hilfe:Anmerkung)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
< Hilfe < Formatvorlage < Anmerkungen

Auf dieser Seite sind Informationen zum Textbaustein {{Anmerkung}} zu finden.

Position des Textbausteins in der Formatvorlage[Bearbeiten]

Position im Eintrag

Anwendungsbereich des Textbausteins[Bearbeiten]

Anmerkungen dienen dazu, dem Leser Angaben zu dem jeweils behandelten Lemma zu präsentieren, die sich sonst an keiner anderen Stelle im Eintrag sinnvoll unterbringen lassen, aber dennoch von einer gewissen Relevanz für das Verständnis oder für eine umfassende Information sind. Häufig werden hier Hinweise zur Konjugation (so bei mahlen oder winken), zur Deklination (siehe Hirsch), speziell zu Pluralformen (wie bei Milch oder Josef), oder zum Genus (zum Beispiel bei E-Mail und Brezel) gegeben. Es können aber auch ganz andere Inhalte als Anmerkung untergebracht werden (siehe Bocksbeutel, Chuchichäschtli, Habseligkeit, ethnische Säuberung und alle Wege führen nach Rom).

Formatierung[Bearbeiten]

Im Unterschied zu den meisten anderen Textbausteinen wird bei den Anmerkungen nicht auf die sonst übliche Nummerierung nach Bedeutungen zurückgegriffen. Wenn man zu zwei unterschiedlichen Aspekten etwas anmerken will, sind zwei Anmerkungen nötig. Damit diese gut voneinander unterschieden werden können, ist der Anmerkungs-Textbaustein modifizierbar:

Eingabe Ergebnis
{{Anmerkung}}

Anmerkung:

{{Anmerkung|zur Konjugation}}

Anmerkung zur Konjugation:

{{Anmerkung|zum Genus}}

Anmerkung zum Genus:

Auf diese Weise können beliebig viele Anmerkungen zu unterschiedlichen Themen eingefügt werden, ohne dass es unübersichtlich wird.

Spezielle Vorlagen für Anmerkungen[Bearbeiten]

Es gibt für einige immer wiederkehrende Fälle vorgefertigte Vorlagen, mit denen eine Anmerkung in den Eintrag eingefügt wird. In diesen Fällen ist es nicht erforderlich, noch einmal extra den Anmerkungs-Textbaustein einzufügen.

Verwendung und Eingabe Ergebnis
in Einträgen zu grundsätzlich steigerbaren Wörtern, deren Steigerung nur in der Umgangssprache vorkommt:
{{Anmerkung Steigerung}}

Anmerkung zur Steigerbarkeit:

Das Wort wird umgangssprachlich häufig gesteigert (wie zum Beispiel „idealidealer – am idealsten“). Grund dafür ist die oftmalige Verwendung des Wortes mit relativierter Bedeutung (Zum Beispiel: Es wäre idealer, wenn wir uns öfter sehen könnten.). Diese Komparation ist standardsprachlich ungebräuchlich, da das Wort, wie zum Beispiel auch optimal oder Ähnliches, bereits einen „höchsten Grad“ ausdrückt.
in Einträgen zu Familiennamen:
{{Artikel Nachname}}

Anmerkung:

Der mündliche, umgangssprachliche Gebrauch des Artikels bei Nachnamen ist nicht einheitlich. Norddeutsch gebraucht man tendenziell keinen Artikel, mitteldeutsch ist der Gebrauch uneinheitlich, in süddeutschen, österreichischen und schweizerischen Idiomen wird der Artikel tendenziell gebraucht.
Für den Fall des Artikelgebrauches gilt: der „Anmerkungen“ – für männliche Einzelpersonen, die „Anmerkungen“ im Singular – für weibliche Einzelpersonen; ein und/oder eine „Anmerkungen“ für einen und/oder eine Angehörige aus der Familie „Anmerkungen“ und/oder der Gruppe der Namenträger. Die im Plural gilt für die Familie und/oder alle Namenträger gleichen Namens. Der schriftliche, standardsprachliche Gebrauch bei Nachnamen ist prinzipiell ohne Artikel. veraltete Vorlage Template-X.svg
in Einträgen zu Adjektiven, deren Steigerbarkeit umstritten ist:
{{Steigerbarkeit Adjektiv}}

Anmerkung zur Steigerbarkeit:

Dieses Wort gehört zu der Gruppe von Adjektiven, die von vielen als nicht steigerbar angesehen werden, bei welchen aber dennoch viele Belege von Komparativ und Superlativ existieren. Da der Sprachgebrauch sie kennt, werden die Steigerungsformen hier aufgeführt.