Hilfe:Ableitung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ableitung (der Fachbegriff lautet Derivation) bezeichnet einen speziellen regulierten Vorgang, neue Wörter aus bestehenden Wörtern zu bilden

Ableitung ist auch die Bezeichnung für ein neues Wort, das nach den Regeln einer Ableitung geschaffen wurde

Ableitung geschieht durch Anhängen (Suffix, Suffigierung), Voranstellen (Präfix, Präfigierung) oder Einfügen eines Affixes

Im wiktionary wird eine Ableitung unter dem Textbaustein Herkunft erläutert. Diese Erläuterung steht zum Teil zusammen mit einer etymologischen

Herkunft:

Ableitung des Verbs kohlen (einer Ableitung zu Kohle) mit dem Präfix (Ableitungsmorphem) ver-
belegt seit dem 18. Jahrhundert (Referenz)

oder zusätzlich zu einer etymologischen und erhält dann zum Unterschied den Vorsatz strukturell:

Herkunft:

mittelhochdeutsch (ostmitteldeutsch) topper, toppfer, belegt seit Mitte des 14. Jahrhunderts, westmitteldeutsch topfer, ostmitteldeutsch töpfer, belegt 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts (Referenz)
strukturell: Ableitung zu Topf mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Einige typische Formulierungen sind:

Derivation (Ableitung) (speziell Suffigierung) vom Adjektiv flexibel mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ität
Ableitung zu dem Adjektiv schwierig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit
Ableitung des Stamms des Verbs wandeln zum Substantiv mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er
Ableitung (speziell Motion, Movierung) zu Projektleiter mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in
Derivation (Ableitung) zum Verb fliehen mit dem Derivatem ent-
Derivation (Ableitung) des Verbs blicken mit dem Präfix über- als Derivatem (Ableitungsmorphem)
Derivation (Ableitung) des Verbs verdauen mit dem Suffix -lich als Derivatem (Ableitungsmorphem)
Ableitung (Derivation) des Substantivs Albanien mit dem Suffix -isch als Derivatem (Ableitungsmorphem)
Derivation (Ableitung) des Adjektivs veränderlich mit dem Präfix un- als Derivatem (Ableitungsmorphem)

Für weitere Informationen:
Die Derivation (Ableitung) ist von der Komposition und von der Konversion zu unterscheiden. Konversion kommt ohne Hinzufügung von Lautmaterial aus (niesen + Niesen), während die Komposition durch die Kombination von (freien oder gebundenen) Wortstämmen (darunter gebundenen Lexemen) entsteht.

Formen der Komposita sind: Determinativkompositum , Kopulativkompositum, Possessivkompositum, präpositionales Rektionskompositum und Zusammenrückung.