Hilfe:Ähnliche Wörter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite wird erklärt, was im Abschnitt Ähnliche Wörter (auch etwas kürzer Ähnlichkeiten genannt) einzutragen ist und wie entsprechende Einträge zu formatieren sind. Dazu gibt es zwei Vorlagen, {{Ähnlichkeiten 1}} und {{Ähnlichkeiten 2}}. Die Umstellung auf sprachabschnittsspezifische Ähnlichkeiten-Bausteine wurde im August 2014 in einem Meinungsbild beschlossen und ist bislang noch nicht abgeschlossen, das heißt, die alte Vorlage „Ähnlichkeiten“ findet sich immernoch in vielen Einträgen.

Ähnlichkeiten 1[Bearbeiten]

Die Vorlage Ähnlichkeiten 1 kann nach jedem Spachabschnitt stehen, das heißt, vor jeder neuen Ebene-2-Überschrift und am Ende des Eintrags. In einem Sprachabschnitt steht sie jeweils direkt hinter den Referenzen, sofern weder Quellenbaustein noch Navigationsleisten vorhanden sind.

Leere Bausteine sind zu entfernen.

Die Vorlage Ähnlichkeiten 1 ist so aufgebaut:

  • Parameter |1= (optional): ein oder mehrere ähnlich geschriebene und/oder ausgesprochene Wörter, (jeweils) als Link, ggf. durch Kommas abgetrennt (keine Erklärungen, keine unverlinkten Wörter)
  • Homophone= (optional): Homophone zu diesem Wort in dieser Sprache, ebenfalls als Link, ggf. mit Erklärung (z. B. dass das Wort nur in der Aussprache eines bestimmten Dialekts homophon ist). Näheres siehe Hilfe:Homophone
  • Anagramme= (optional): Anagramme zu diesem Wort in dieser Sprache, ebenfalls alle einzeln verlinkt und durch Kommas abgetrennt. Näheres siehe Hilfe:Anagramme
  • spr= Parameter für das Sprachkürzel, z. B. „en“. Voreingestellt ist „de“ für Deutsch, andernfalls ist der Parameter obligatorisch.

Kopiervorlage:

{{Ähnlichkeiten 1|<die ähnlichen Lemmas>|Homophone=|Anagramme=|spr=<Sprachkürzel>}}

Zu den ähnlichen Wörtern (Parameter 1) ist noch anzumerken:

  • Besteht der Unterschied nur darin, dass das eine Wort groß- und das andere kleingeschrieben wird, so ist der speziellere Baustein Siehe auch zu verwenden (auch Umlaute und Diakritika). Ähnlichkeiten von Sinn wären also etwa sin oder Zinn.
  • Es wird empfohlen, flektierte Formen des Lemmas nicht als Ähnlichkeiten aufzunehmen (also bei Ofen nicht Ofens oder Öfen).
  • Die einzelnen Wörter werden am besten alphabetisch geordnet.

Beispiele[Bearbeiten]

Im Eintrag zeigen steht nach dem Quellenbaustein:

{{Ähnlichkeiten 1|[[zeihen]], [[Zeichen]], [[Ziegen]], [[Zeile]], [[Seite]], [[Saite]], [[Zeiten]]|Anagramme=[[geizen]], [[Geizen]], [[Ziegen]]|spr=de}}

und das erscheint als

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: zeihen, Zeichen, Ziegen, Zeile, Seite, Saite, Zeiten
Anagramme: geizen, Geizen, Ziegen

Im Eintrag anal steht nach dem deutschen Abschnitt:

{{Ähnlichkeiten 1|[[banal]], [[Fanal]], [[Kanal]], [[Annalen]]}}

und das erzeugt

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: banal, Kanal, Kanal, Annalen

und dann steht nach dem englischen Abschnitt:

{{Ähnlichkeiten 1|[[annal]], [[fanal]]|Anagramme=[[Alan]], [[alan]], [[Lana]]|spr=en}}

und das erzeugt

Ähnliche Wörter (Englisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: annal, fanal
Anagramme: Alan, alan, Lana

und so weiter.

Im Eintrag Fähre steht

{{Ähnlichkeiten 1|[[wäre]], [[Föhre]], [[Fährte]]|Homophone=[[faire]]}}

und das erzeugt

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: wäre, Föhre, Fährte
Homophone: faire

Ähnlichkeiten 2 und Ähnlichkeiten Umschrift[Bearbeiten]

Die Vorlage Ähnlichkeiten 2 kann nur einmal pro Seite verwendet werden und steht dann ganz am Ende, das heißt, nach dem letzten Sprachabschnitt und dann unmittelbar nach den letzten Ähnlichkeiten 1. Mit dieser Vorlage sind ähnlich geschriebene und/oder ausgesprochene Wörter aus all denjenigen Sprachen aufzuführen, die keinen eigenen Abschnitt haben (Parameter 1).

Ähnlichkeiten 2 ist optional. Ebenso optional kann darauf die Vorlage Vorlage:Ähnlichkeiten Umschrift folgen, mit der auf Einträge (nichtlateinischer Schrift) verwiesen wird, deren Umschrift das vorliegende Lemma ist. Technisches dazu siehe Vorlage:Ähnlichkeiten Umschrift/Doku. Ein Lemma kann auch nur mit der Vorlage:Ähnlichkeiten Umschrift angelegt werden, z. B. anketa (russische Umschrift).

Wichtig: Wird Ähnlichkeiten Umschrift in einem Eintrag mit anderen Abschnitten verwendet, ist davor die (ggf. leere) Vorlage:Ähnlichkeiten 2 einzufügen, um einen Abtrennungsstrich einzufügen. In Lemmas, die nur aus einem Umschriftverweis bestehen, ist Ähnlichkeiten 2 hingegen nicht vorgesehen!

Beispiele[Bearbeiten]

Im Eintrag Fähre steht insgesamt nach dem letzten Abschnitt (es gibt nur einen):

{{Ähnlichkeiten 1|[[wäre]], [[Föhre]], [[Fährte]]|Homophone=[[faire]]}}
{{Ähnlichkeiten 2|[[fare]]}}

und das erzeugt

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: wäre, Föhre, Fährte
Homophone: faire



Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

fare

Im Eintrag logos steht am Ende (nach dem Esperanto-Abschnitt):

{{Ähnlichkeiten 1|[[logas]], [[logis]], [[logus]], [[logu]]|spr=eo}}
{{Ähnlichkeiten 2|[[Logo]]}}
{{Ähnlichkeiten Umschrift
|λόγος|spr1=grc
|логос|spr2=ru}}

und das erzeugt

Ähnliche Wörter (Esperanto):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: logas, logis, logus, logu



Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

Logo

Ähnliche Wörter ist die Umschrift folgender Wörter:

Altgriechisch: λόγος (Ähnliche Wörter)
Russisch: логос (Ähnliche Wörter)