Hexenverfolgung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hexenverfolgung (Deutsch)

Substantiv, f

Singular

Plural

Nominativ die Hexenverfolgung

die Hexenverfolgungen

Genitiv der Hexenverfolgung

der Hexenverfolgungen

Dativ der Hexenverfolgung

den Hexenverfolgungen

Akkusativ die Hexenverfolgung

die Hexenverfolgungen

Worttrennung:

He·xen·ver·fol·gung, Plural: He·xen·ver·fol·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈhɛksn̩fɛɐ̯ˌfɔlɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hexenverfolgung (Info)

Bedeutungen:

[1] Bedrohung/Verfolgung von Personen, die der Hexerei verdächtigt werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus Hexe, Fugenelement -n und Verfolgung

Synonyme:

[1] Hexenjagd

Oberbegriffe:

[1] Verfolgung

Beispiele:

[1] „Was war es, das den Hexenmythos belebte, was aber auch die grauenhaften Hexenverfolgungen ausgelöst hat?“[1]
[1] „Vom Erscheinungen des ›Hexenhammers‹ an (1487) rechnet man den Beginn der eigentlichen Hexenverfolgungen.“[2]

Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hexenverfolgung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hexenverfolgung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHexenverfolgung
[1] The Free Dictionary „Hexenverfolgung
[1] Duden online „Hexenverfolgung

Quellen:

  1. Erhard Löblich: Hexenleben. Weise Frauen und Zaubereschen. Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 2001, ISBN 3-89812-076-7, Seite 9.
  2. Kurt Baschwitz: Hexen und Hexenprozesse. Die Geschichte eines Massenwahns. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1966, Seite 40.