Herrgottsschnitzer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Herrgottsschnitzer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Herrgottsschnitzer

die Herrgottsschnitzer

Genitiv des Herrgottsschnitzers

der Herrgottsschnitzer

Dativ dem Herrgottsschnitzer

den Herrgottsschnitzern

Akkusativ den Herrgottsschnitzer

die Herrgottsschnitzer

Worttrennung:

Herr·gotts·schnit·zer, Plural: Herr·gotts·schnit·zer

Aussprache:

IPA: [ˈhɛʁɡɔt͡sˌʃnɪt͡sɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Herrgottsschnitzer (Info)

Bedeutungen:

[1] süddeutsch, österreichisch: Holzbildhauer, Holzbildschnitzer, dessen Arbeiten religiöse Motive zeigen

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus Herrgott und Schnitzer mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Heiligenschnitzer

Weibliche Wortformen:

[1] Herrgottsschnitzerin

Oberbegriffe:

[1] Bildhauer, Schnitzer

Beispiele:

[1] In Oberammergau gibt es viele Herrgottsschnitzer.
[1] „»Er ist doch ein Ammergauer«, warf er auf den Ausruf des Malers ein, »und in Ammergau kommen die Buben schon als Herrgottsschnitzer auf d’ Welt.«“[1]

Wortbildungen:

Herrgottsschnitzerhaus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Herrgottsschnitzer
[1] canoonet „Herrgottsschnitzer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHerrgottsschnitzer
[1] Duden online „Herrgottsschnitzer

Quellen:

  1. Ludwig Ganghofer → WP: Der Herrgottschnitzer von Ammergau. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel 2 (URL).