Heraion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heraion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Heraion

die Heraions

Genitiv des Heraions

der Heraions

Dativ dem Heraion

den Heraions

Akkusativ das Heraion

die Heraions

[1] Ruine des Heraions in Olympia, errichtet um 600 v. u. Z.

Nebenformen:
Heräon

Worttrennung:
He·rai·on, Plural: He·rai·ons

Aussprache:
IPA: [heˈʁaɪ̯ɔn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Heraion (Info)
Reime: -aɪ̯ɔn

Bedeutungen:
[1] griechische Antike, Architektur, Religion / (Plural selten): Tempel/Heiligtum der Göttin Hera

Herkunft:
von gleichbedeutend griechisch Ἡραῖον (Hēraĩon)[1][2]

Synonyme:
[1] Heratempel

Oberbegriffe:
[1] Gebäude, Kultstätte

Beispiele:
[1] „Pausanias nennt im Heraion Olympia eine gewappnete Athena als Werk des Medon (ebenfalls Schüler von Dipoinos und Skyllis).“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Heraion
[1] Johannes Irmscher mit Renate Johne (Herausgeber): Lexikon der Antike. 3. Auflage. VEB Bibliographisches Institut, Leipzig 1978, Seite 229
[1] Rudolf Köster: Eigennamen im deutschen Wortschatz. Ein Lexikon. Walter de Gruyter, Berlin 2003, ISBN 9783110177022, Seite 69
[*] canoonet „Heraion

Quellen:

  1. Duden online „Heraion
  2. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 553.
  3. Friedrich Wilhelm Hamdorf: Griechische Kultpersonifikationen der vorhellenistischen Zeit. Philipp von Zabern, Mainz 1964, Seite 124 (Fußnote 56)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Heraien, Heräon