Heiratsurkunde

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heiratsurkunde (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Heiratsurkunde

die Heiratsurkunden

Genitiv der Heiratsurkunde

der Heiratsurkunden

Dativ der Heiratsurkunde

den Heiratsurkunden

Akkusativ die Heiratsurkunde

die Heiratsurkunden

Worttrennung:
Hei·rats·ur·kun·de, Plural: Hei·rats·ur·kun·den

Aussprache:
IPA: [ˈhaɪ̯ʁaːt͡sˌʔuːɐ̯kʊndə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Heiratsurkunde (Info)

Bedeutungen:
[1] amtliches Dokument, das die Heirat der Ehepartner beurkundet

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Heirat und Urkunde sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:
[1] Eheurkunde

Sinnverwandte Wörter:
[1] Trauschein

Oberbegriffe:
[1] Urkunde

Beispiele:
[1] „Doch als Elke Büdenbender plötzlich ihre Heiratsurkunde präsentierte, keckerte auch ihr Mann verlegen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Heiratsurkunde
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Heiratsurkunde
[*] canoonet „Heiratsurkunde
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHeiratsurkunde
[1] The Free Dictionary „Heiratsurkunde
[1] Duden online „Heiratsurkunde

Quellen:

  1. Ulrike Posche: Sein langer Marsch. In: Stern. Nummer Heft 7, 2017, Seite 56-61, Zitat Seite 61.