Heilkunst

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heilkunst (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Heilkunst

die Heilkünste

Genitiv der Heilkunst

der Heilkünste

Dativ der Heilkunst

den Heilkünsten

Akkusativ die Heilkunst

die Heilkünste

Worttrennung:

Heil·kunst, Plural: Heil·küns·te

Aussprache:

IPA: [ˈhaɪ̯lˌkʊnst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Heilkunst (Info)

Bedeutungen:

[1] Fähigkeit/Kenntnis, zu heilen

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs heilen und Kunst

Sinnverwandte Wörter:

[1] Heilkunde, Medizin

Oberbegriffe:

[1] Kunst

Beispiele:

[1] „Es begann mir zu dämmern, daß die Heilkunst durchaus nicht das war, was die Leute sich darunter vorstellten, sondern daß sie etwas sehr Einfaches, tatsächlich zu Einfaches für den gewöhnlichen Verstand war, um sie zu begreifen.“[1]
[1] „Das war keine Heilkunst, eine schlechte Ablenkung war das, weil der Arzt nicht weiterwusste.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Heilkunst
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Heilkunst
[*] canoo.net „Heilkunst
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHeilkunst
[*] The Free Dictionary „Heilkunst
[1] Duden online „Heilkunst

Quellen:

  1. Henry Miller: Sexus. Rowohlt, Reinbek 1974, ISBN 3-498-09282-0, Seite 405.
  2. Katharina Adler: Ida. Roman. 1. Auflage. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018, ISBN 978-3-498-00093-6, Seite 141.