Hausärztin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hausärztin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Hausärztin die Hausärztinnen
Genitiv der Hausärztin der Hausärztinnen
Dativ der Hausärztin den Hausärztinnen
Akkusativ die Hausärztin die Hausärztinnen

Worttrennung:

Haus·ärz·tin, Plural: Haus·ärz·tin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈhaʊ̯sˌʔɛːɐ̯t͡stɪn], Österreich [ˈhaʊ̯sˌʔɛʁt͡stɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hausärztin (Info), Lautsprecherbild Hausärztin (Info)

Bedeutungen:

[1] Ärztin, die man bei gesundheitlichen Beschwerden meist zuerst aufsucht und die gegebenenfalls auch Hausbesuche macht

Herkunft:

Ableitung (speziell Motion, Movierung) von Hausarzt mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in (und zusätzlichem Umlaut)

Gegenwörter:

[1] Patientin

Männliche Wortformen:

[1] Hausarzt

Oberbegriffe:

[1] Ärztin

Beispiele:

[1] „Ein Anruf beim Hausarzt oder der Hausärztin und das Rezept wird an die Apotheke elektronisch übermittelt, Medikamente, Heilbehelfe und Hilfsmittel konnten plötzlich ohne chefärztliche Bewilligung besorgt werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hausärztin
[1] Duden online „Hausärztin
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Hausärztin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHausärztin

Quellen:

  1. Corona und der Kampf gegen die Bürokratie. Abgerufen am 28. Oktober 2020.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Hausärzten, Hautärztin