Hartweizengrieß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hartweizengrieß (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hartweizengrieß

Genitiv des Hartweizengrießes

Dativ dem Hartweizengrieß
dem Hartweizengrieße

Akkusativ den Hartweizengrieß

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Hartweizengriess

Worttrennung:

Hart·wei·zen·grieß, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈhaʁtvaɪ̯t͡sn̩ˌɡʁiːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hartweizengrieß (Info)

Bedeutungen:

[1] Grieß aus Hartweizen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Hartweizen und Grieß

Oberbegriffe:

[1] Grieß

Beispiele:

[1] „Couscous ist grober Hartweizengrieß, der mit Salzwasser gemischt und so lange gerieben wird, bis die einzelnen Körnchen annähernd rund sind – dadurch bekommt er seine besondere Struktur.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hartweizengrieß
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hartweizengrieß
[*] canoonet „Hartweizengrieß
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Hartweizengrieß
[1] Duden online „Hartweizengrieß

Quellen:

  1. Hans Gerlach: C – Couscous. In: Süddeutsche Zeitung Magazin, Heft 41/2005 (URL, abgerufen am 27. April 2012).