Harnsäure

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harnsäure (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Harnsäure
Genitiv der Harnsäure
Dativ der Harnsäure
Akkusativ die Harnsäure

Worttrennung:

Harn·säu·re, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈhaʁnˌzɔɪ̯ʀə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Harnsäure (Info)

Bedeutungen:

[1] Chemie: im Urin gelöste, weiße, geruchlose Kristalle, die das Endprodukt des Purinstoffwechsels darstellen

Summenformel:

[1] C5H4N4O3

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Harn und Säure

Synonyme:

[1] 2,6,8-Trihydroxypurin, Purin-2,6,8,triol

Oberbegriffe:

[1] Organische Chemie, Kohlenwasserstoff, Säure

Beispiele:

[1] Bei Gicht ist normalerweise die Harnsäure im Serum erhöht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Gicht, Hyperurikämie, Urat, Urolith

Wortbildungen:

Harnsäureausscheidung, Harnsäuregehalt, Harnsäurekonzentration, Harnsäureproduktion, Harnsäurespiegel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Harnsäure
[*] canoo.net „Harnsäure
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Harnsäure
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Harnsäure“.
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHarnsäure
[1] Verzeichnis:Chemie

Ähnliche Wörter:

Harzsäure