Handsatz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Handsatz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Handsatz

die Handsätze

Genitiv des Handsatzes

der Handsätze

Dativ dem Handsatz
dem Handsatze

den Handsätzen

Akkusativ den Handsatz

die Handsätze

Worttrennung:
Hand·satz, Plural: Hand·sät·ze

Aussprache:
IPA: [ˈhantˌzat͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Handsatz (Info)
Reime: -antzat͡s

Bedeutungen:
[1] Schriftsatz von Hand

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Hand und Satz

Gegenwörter:
[1] Maschinensatz

Oberbegriffe:
[1] Schriftsatz

Beispiele:
[1] „Liest man heute in einem Buch, das aus der Zeit des klassischen Handsatzes mit Bleilettern stammt, stößt man bisweilen auf Fehler oder scheinbare Ungereimtheiten, die aus heutiger Sicht zunächst einmal als Resultat eines nachlässigen Druck- beziehungsweise eigentlich: Satzprozesses erscheinen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Handsatz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handsatz
[*] canoonet „Handsatz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHandsatz
[1] The Free Dictionary „Handsatz
[1] Duden online „Handsatz
[1] wissen.de – Wörterbuch „Handsatz
[1] wissen.de – Lexikon „Handsatz
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Handsatz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Handsatz

Quellen:

  1. Fabian Brackhane: Mit Leichen, aber ohne Zwiebelfische. In: Sprachreport. Nummer Heft 4, 2015, Seite 28-32, Zitat Seite 28. Abkürzung aufgelöst.