Handleistenschlupfkontakt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 7. Woche
des Jahres 2018 das Wort der Woche.

Handleistenschlupfkontakt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Handleistenschlupfkontakt die Handleistenschlupfkontakte
Genitiv des Handleistenschlupfkontakts
des Handleistenschlupfkontaktes
der Handleistenschlupfkontakte
Dativ dem Handleistenschlupfkontakt den Handleistenschlupfkontakten
Akkusativ den Handleistenschlupfkontakt die Handleistenschlupfkontakte
[1] der Handleistenschlupfkontakt verhindert das Ablösen des Handlaufs an Rolltreppen

Worttrennung:

Hand·leis·ten·schlupf·kon·takt, Plural: Hand·leis·ten·schlupf·kon·tak·te

Aussprache:

IPA: [ˈhantlaɪ̯stn̩ˌʃlʊpfkɔntakt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Handleistenschlupfkontakt (Info)

Bedeutungen:

[1] Vorrichtung, die prüft und verhindert, dass der Handlauf einer Rolltreppe sich löst

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Handleiste und Schlupfkontakt mit dem Fugenelement -n

Beispiele:

[1] „Übrigens darf der Handlauf auch nicht so locker sein, dass man ihn durch kräftiges Ziehen zum Verrutschen bringen kann. Bei modernen Rolltreppen wird das elektronisch überwacht – durch einen so genannten Handleistenschlupfkontakt.[1]
[1] „Der Handleistenschlupfkontakt, der dafür sorgt, das wankelmütige Menschen auf Rolltreppen nicht den Handlauf abreißen, sich mangels Halt lotrecht in die Tiefe stürzen und dabei noch dominomisch einen Kindergartenausflug mit abräumen.“[2]
[1] „Die Geschichte vom kleinen Handleistenschlupfkontakt[3]
[1] „Dass der kleine Handleistenschlupfkontakt in eine Sinnkrise gerät, weil ihn niemand kennt, wird dank Richter nicht mehr vorkommen.“[4]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handleistenschlupfkontakt

Quellen:

  1. Christoph Drösser: Vorläufige Norm. Stimmt's?. In: Zeit Online. 17. Februar 2005, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 23. April 2016).
  2. Die Morität der Handyfreisprechanlage. In: jetzt.de. 15. Februar 2007, abgerufen am 23. April 2016.
  3. Verena Richter: Die Frau mit dem Täkst ist da. M Book Division, 2009 (Audio-CD)
  4. Merkur.de: Sprachwitz in Rhythmen, 23. November 2009, abgerufen am 13. Februar 2018