Halbgeviertstrich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Halbgeviertstrich (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Halbgeviertstrich

die Halbgeviertstriche

Genitiv des Halbgeviertstriches
des Halbgeviertstrichs

der Halbgeviertstriche

Dativ dem Halbgeviertstrich
dem Halbgeviertstriche

den Halbgeviertstrichen

Akkusativ den Halbgeviertstrich

die Halbgeviertstriche

Worttrennung:

Halb·ge·viert·strich, Plural: Halb·ge·viert·stri·che

Aussprache:

IPA: [ˈhalpɡəfiːɐ̯tˌʃtʁɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Halbgeviertstrich (Info)

Bedeutungen:

[1] Typographie: waagerechter Strich in der Länge eines Halbgevierts

Symbole:

[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Halbgeviert und Strich

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bis-Strich/Bisstrich, Gedankenstrich, Streckenstrich

Gegenwörter:

[1] Minuszeichen, Viertelgeviertstrich, Geviertstrich

Oberbegriffe:

[1] HTML-Entität, Interpunktionszeichen, Satzzeichen, Syngraphem, Symbol, Unicode-Zeichen, XML-Entität, Zeichen

Unterbegriffe:

[1] Gedankenstrich, Bis-Strich/Bisstrich, Streckenstrich

Beispiele:

[1] „Das korrekte Setzen des Gedanken- oder auch Halbgeviertstrichs wird in den meisten Fällen, die ich so sehe, der Textverarbeitungssoftware überlassen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Halbgeviertstrich

Quellen:

  1. Susanne Fischer: Wo liegt der Gedankenstrich?. Abgerufen am 10. Dezember 2017.