Halbdunkel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Halbdunkel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Halbdunkel
Genitiv des Halbdunkels
Dativ dem Halbdunkel
Akkusativ das Halbdunkel

Worttrennung:

Halb·dun·kel, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈhalpˌdʊŋkl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Halbdunkel (Info)

Bedeutungen:

[1] Zustand bei dem es noch nicht vollständig dunkel ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv halb und dem Substantiv Dunkel

Sinnverwandte Wörter:

[1] Dämmerung, Zwielicht

Beispiele:

[1] Er tapste im Halbdunkel die Kellertreppe hinab.
[1] „Die Treppe kann man im Halbdunkeln schwer erkennen.“[1]
[1] „Ihre Gesichter sind in das Halbdunkel des Raumes getaucht, aber sie geraten in den Lichtschein des Fensters, als sie den Ankömmlingen ein paar Schritte entgegengehen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Halbdunkel
[1] canoo.net „Halbdunkel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHalbdunkel
[1] The Free Dictionary „Halbdunkel

Quellen:

  1. Martin Knobbe: Die lange Jagd nach dem Mörder. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 44-48, Zitat: Seite 45.
  2. Heinz Rein: Finale Berlin. Roman. Ullstein, ohne Ortsangabe 2017, ISBN 978-3-548-28730-0, Seite 518. Originalausgabe 1947.