Hackentrick

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hackentrick (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hackentrick

die Hackentricks

Genitiv des Hackentricks

der Hackentricks

Dativ dem Hackentrick

den Hackentricks

Akkusativ den Hackentrick

die Hackentricks

Worttrennung:

Ha·cken·trick, Plural: Ha·cken·tricks

Aussprache:

IPA: [ˈhakn̩ˌtʁɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hackentrick (Info)

Bedeutungen:

[1] Fußball: spektakulärer Pass mit dem hinteren Teil des Fußes

Herkunft:

Determinativkompositum aus Hacke und Trick mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] österreichisch umgangssprachlich: Fersler

Oberbegriffe:

[1] Pass, Trick

Beispiele:

[1] „Johannes Geis scheiterte mit einem Freistoß aus 28 Metern an Gulacsi, bei der Verwertung des Abprallers wurde ein Hackentrick von Eric-Maxim Choupo-Moting geblockt (77.).“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hackentrick
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hackentrick
[*] canoonet „Hackentrick
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Hackentrick
[1] Duden online „Hackentrick
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHackentrick
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Hackentrick

Quellen:

  1. Marcus Krämer: Bundesliga: RB Leipzig baut Siegesserie gegen Schalke aus. In: Spiegel Online. 3. Dezember 2016, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 3. Januar 2017).