Haarnadelkurve

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Haarnadelkurve (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Haarnadelkurve

die Haarnadelkurven

Genitiv der Haarnadelkurve

der Haarnadelkurven

Dativ der Haarnadelkurve

den Haarnadelkurven

Akkusativ die Haarnadelkurve

die Haarnadelkurven

[1] eine Haarnadelkurve

Worttrennung:

Haar·na·del·kur·ve, Plural: Haar·na·del·kur·ven

Aussprache:

IPA: [ˈhaːɐ̯naːdl̩ˌkʊʁvə], [ˈhaːɐ̯naːdl̩ˌkʊʁfə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Haarnadelkurve (Info)

Bedeutungen:

[1] eine besonders enge Kurve

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Haarnadel und Kurve, da sie der Form nach einer Haarnadel ähnelt

Synonyme:

[1] Haarnadelkehre, Reith (österreichisch), Spitzkehre

Oberbegriffe:

[1] Kurve

Beispiele:

[1] In dieser Haarnadelkurve sind bereits viele Fahrer verunglückt.
[1] „Nach einer letzten Steigung um zwei Haarnadelkurven herum, die durch eine S-Kurve miteinander verbunden waren, fuhr der Bus plötzlich mit Karacho in das Dorf hinein.“[1]
[1] „Der Fahrer ließ keinen Umweg aus, er nahm all die Hänge und Haarnadelkurven, so schnell er konnte, erfüllt von einer grimmigen Freude, seine schwarze Fracht ordentlich zu rütteln und zu rollen.“[2]
[1] „Nachdem sie die Zweige verkauft hat, wird Matemi die sich in Haarnadelkurven den Berg emporschraubende Straße wieder zurück in ihr Dorf Weserbi laufen.“[3]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Haarnadelkurve
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Haarnadelkurve
[*] canoo.net „Haarnadelkurve
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHaarnadelkurve
[1] The Free Dictionary „Haarnadelkurve
[1] Duden online „Haarnadelkurve

Quellen:

  1. Arthur Koestler: Die Herren Call-Girls. Ein satirischer Roman. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 1985, ISBN 3-596-28168-7, Seite 13. Copyright des englischen Originals 1971.
  2. Wolfgang Büscher: Ein Frühling in Jerusalem. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2014, ISBN 978-3-87134-784-9, Seite 11.
  3. Philipp Hedemann: Der Mann, der den Tod auslacht. Begegnungen auf meinen Reisen durch Äthiopien. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2017, ISBN 978-3-7701-8286-2, Seite 41.