Höckerschwan

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Höckerschwan (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Höckerschwan die Höckerschwäne
Genitiv des Höckerschwans
des Höckerschwanes
der Höckerschwäne
Dativ dem Höckerschwan
dem Höckerschwane
den Höckerschwänen
Akkusativ den Höckerschwan die Höckerschwäne
[1] Höckerschwan (Cygnus olor)

Worttrennung:

Hö·cker·schwan, Plural: Hö·cker·schwä·ne

Aussprache:

IPA: [ˈhœkɐˌʃvaːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Höckerschwan (Info)

Bedeutungen:

[1] Ornithologie: großer, weißer Wasservogel aus der Familie der Entenvögel (Anatidae)

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Höcker und Schwan, namensgebend ist der schwarze Stirnhöcker.

Synonyme:

[1] wissenschaftlich: Cygnus olor

Oberbegriffe:

[1] Schwan, Entenvogel

Beispiele:

[1] „Der Höckerschwan ist heute weltweit in gemäßigten Zonen verbreitet, hatte seinen Ursprung aber in der Paläarktis.“[1]
[1] „Höckerschwäne erreichen oft ein Alter von 16 bis zu 20 Jahren.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Höckerschwan
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Höckerschwan
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Höckerschwan
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHöckerschwan

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Schwäne
  2. Wikipedia-Artikel „Höckerschwan