Höchstpreis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Höchstpreis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Höchstpreis

die Höchstpreise

Genitiv des Höchstpreises

der Höchstpreise

Dativ dem Höchstpreis
dem Höchstpreise

den Höchstpreisen

Akkusativ den Höchstpreis

die Höchstpreise

Worttrennung:
Höchst·preis, Plural: Höchst·prei·se

Aussprache:
IPA: [ˈhøːçstˌpʁaɪ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Höchstpreis (Info)

Bedeutungen:
[1] möglichst hoher Preis
[2] Preis, der nicht überschritten werden darf/soll

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Adjektivs höchster und dem Substantiv Preis

Gegenwörter:
[1] Tiefstpreis
[2] Mindestpreis

Oberbegriffe:
[1, 2] Preis

Beispiele:
[1] Die Sammlung erzielte auf der letzten Auktion neue Höchstpreise.
[2] „So folgte jeder Festlegung von Höchstpreisen eine weitere Verknappung des regulären Angebots.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Höchstpreis
[*] canoonet „Höchstpreis
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHöchstpreis
[2] Duden online „Höchstpreis
[2] Renate Wahrig-Burfeind (Herausgeber): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. 9. Auflage. Wissen-Media-Verlag, Gütersloh/München 2011, ISBN 978-3-577-07595-4, Stichwort: Höchstpreis.

Quellen:

  1. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 176.