Häuserflucht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Häuserflucht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Häuserflucht

die Häuserfluchten

Genitiv der Häuserflucht

der Häuserfluchten

Dativ der Häuserflucht

den Häuserfluchten

Akkusativ die Häuserflucht

die Häuserfluchten

Worttrennung:
Häu·ser·flucht, Plural: Häu·ser·fluch·ten

Aussprache:
IPA: [ˈhɔɪ̯zɐˌflʊxt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Häuserflucht (Info)

Bedeutungen:
[1] Bauwesen: gerade Linie entlang der Kante mehrerer Häuser

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Substantiv Haus im Plural Häuser und dem Substantiv Flucht

Beispiele:
[1] „Die vernagelte Holztür fällt knarrend ins Schloss, der Blick gleitet entlang der Häuserflucht im Gründerzeitstil mit ihren naturfarbenen, beigen und braunroten Fassaden, Sandsteinsimsen, kleinen Balkonen und schmiedeeisernen Geländern.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Häuserflucht
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Häuserflucht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Häuserflucht
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHäuserflucht
[1] The Free Dictionary „Häuserflucht
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Häuserflucht
[*] canoonet „Häuserflucht
[1] Duden online „Häuserflucht

Quellen:

  1. Quelle: www.fr-online.de, 2010-12-31; zitiert nach: Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHäuserflucht