Grundsprache

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grundsprache (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Grundsprache

die Grundsprachen

Genitiv der Grundsprache

der Grundsprachen

Dativ der Grundsprache

den Grundsprachen

Akkusativ die Grundsprache

die Grundsprachen

Worttrennung:
Grund·spra·che, Plural: Grund·spra·chen

Aussprache:
IPA: [ˈɡʁʊntˌʃpʁaːxə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grundsprache (Info)

Bedeutungen:
[1] Linguistik: die - meist nicht schriftlich überlieferte, sondern durch Rekonstruktion erschlossene - Sprache, aus der heraus sich im Lauf der Zeit Tochtersprachen entwickelt haben, die ihrerseits dann eine Sprachfamilie bilden.
[2] Linguistik: der Kern von Regeln und Wörtern einer Sprache, die jemand zuerst lernen kann/soll

Herkunft:
[1] Ableitung zu Sprache mit dem Derivatem (Präfixoid) Grund-

Synonyme:
[1] Protosprache, Ursprache

Gegenwörter:
[1] Folgesprache, Nachfolgersprache, Tochtersprache

Oberbegriffe:
[1] Sprache

Unterbegriffe:
[2] Grunddeutsch

Beispiele:
[1] Für die romanischen Sprachen ist Latein eine Grundsprache.
[1] Urgermanisch ist eine nicht belegte, sondern nur rekonstruierte Grundsprache der germanischen Sprachen.
[1] „Bestimmte Gesetze dafür (sogenannte „Auslautgesetze“) lassen sich in gewissem Umfang schon für die indogermanische Grundsprache erkennen.“[1]
[1] „Die historische Betrachtungsweise galt auch den Junggrammatikern weiterhin als die einzig denkbare; ihre zentrale Aufgabe sahen sie in der Rekonstruktion der Sprachgeschichte und insbesondere der indoeuropäischen Grundsprache.[2]
[2] „Eine eigentliche, objektive, empirische Erforschung der Grundsprache setzte jedoch erst mit Kaedings bahnbrechendem Häufigkeitswörterbuch der deutschen Sprache, d.h. der deutschen Sprachformen, ein, obwohl sein Ausgangspunkt bei der Kurzschrift lag.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Grundsprache
[?] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grundsprache
[?] canoonet „Grundsprache
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGrundsprache

Quellen:

  1. Hans Krahe: Indogermanische Sprachwissenschaft. I: Einleitung und Lautlehre. de Gruyter, Berlin 1966, S. 95. Abkürzungen aufgelöst.
  2. Ulrike Haß-Zumkehr: Deutsche Wörterbücher - Brennpunkt von Sprach- und Kulturgeschichte. de Gruyter, Berlin/New York 2001, Seite 185. ISBN 3-11-014885-4.
  3. J. Alan Pfeffer: Grunddeutsch. Erarbeitung und Wertung dreier deutscher Korpora. Ein Bericht aus dem ‚Institute for Basic German‘ - Pittsburgh. Narr, Tübingen 1975, Seite 6. ISBN 3-87808-627-X