Grundschüler

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grundschüler (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Grundschüler

die Grundschüler

Genitiv des Grundschülers

der Grundschüler

Dativ dem Grundschüler

den Grundschülern

Akkusativ den Grundschüler

die Grundschüler

Worttrennung:
Grund·schü·ler, Plural: Grund·schü·ler

Aussprache:
IPA: [ˈɡʁʊntˌʃyːlɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grundschüler (Info)

Bedeutungen:
[1] Kind, das Schüler einer Grundschule ist

Herkunft:
Ableitung vom Stamm von Grundschule mit dem Ableitungsmorphem -er

Weibliche Wortformen:
[1] Grundschülerin

Oberbegriffe:
[1] Schüler

Beispiele:
[1] Bereits als Grundschüler wies er Verhaltensauffälligkeiten auf, heute weiß man, dass er an einer Persönlichkeitsstörung leidet.
[1] „Ich glaube, das Lied ist nicht mehr politisch korrekt, heutige Grundschüler müssen es wohl nicht mehr singen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Grundschüler
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grundschüler
[*] canoonet „Grundschüler
[1] The Free Dictionary „Grundschüler
[1] Duden online „Grundschüler
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Grundschüler
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Grundschüler

Quellen:

  1. Philipp Hedemann: Der Mann, der den Tod auslacht. Begegnungen auf meinen Reisen durch Äthiopien. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2017, ISBN 978-3-7701-8286-2, Seite 30.