Große Koalition

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Große Koalition (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Große Koalition Große Koalitionen
Genitiv Großer Koalition Großer Koalitionen
Dativ Großer Koalition Großen Koalitionen
Akkusativ Große Koalition Große Koalitionen
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Große Koalition die Großen Koalitionen
Genitiv der Großen Koalition der Großen Koalitionen
Dativ der Großen Koalition den Großen Koalitionen
Akkusativ die Große Koalition die Großen Koalitionen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Große Koalition keine Großen Koalitionen
Genitiv einer Großen Koalition keiner Großen Koalitionen
Dativ einer Großen Koalition keinen Großen Koalitionen
Akkusativ eine Große Koalition keine Großen Koalitionen

Alternative Schreibweisen:

große Koalition
Schweiz und Liechtenstein: Grosse Koalition

Worttrennung:

Große Ko·a·li·ti·on, Plural: Große Ko·a·li·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [ˈɡʀoːsə koaliˈʦi̯oːn], Plural: [ˈɡʀoːsə koaliˈʦi̯oːnən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Große Koalition (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] allgemein: Koalition zwischen zwei großen Parteien, die gemeinsam eine starke Mehrheit im Parlament haben
[2] Deutschland: Koalition der beiden großen Volksparteien CDU/CSU und SPD
[3] Österreich: Koalition von ÖVP und SPÖ
[4] Deutsches Reich: Koalition aus SPD, DDP, Zentrum und DVP

Herkunft:

Wortverbindung aus dem Adjektiv groß und dem Substantiv Koalition

Oberbegriffe:

[1] Koalition, Politik

Kurzformen:

[2] GroKo

Beispiele:

[1] Große Koalitionen sind umstritten, da sie nach Meinung ihrer Kritiker zum einen aufgrund ihrer Breite zu viele Kompromisse erfordern und so zum politischen Stillstand führen können, zum anderen über zu viel Regierungsmacht verfügen.
[2] In Deutschland gab es auf Bundesebene bislang dreimal eine Große Koalition.
[3] Anders als in Deutschland gibt es in Österreich häufig Große Koalitionen auch auf Bundesebene.
[4] In der Weimarer Republik wurden Bündnisse von SPD, DDP, Zentrum und DVP als Große Koalitionen bezeichnet.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Wikipedia-Artikel „Große Koalition
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 974, Eintrag „Koalition“, dort auch „Große Koalition“