Große

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Große (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Kasus Singular Plural
Nominativ Große Große
Genitiv Großer Großer
Dativ Großer Großen
Akkusativ Große Große
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Kasus Singular Plural
Nominativ die Große die Großen
Genitiv der Großen der Großen
Dativ der Großen den Großen
Akkusativ die Große die Großen
gemischte Deklination (mit Pronomen, »kein«, …)
Kasus Singular Plural
Nominativ eine Große keine Großen
Genitiv einer Großen keiner Großen
Dativ einer Großen keinen Großen
Akkusativ eine Große keine Großen

Worttrennung:

Gro·ße, Plural: Gro·ßen

Aussprache:

IPA: [ˈɡʀoːsə], Plural: [ˈɡʀoːsn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -oːsə

Bedeutungen:

[1] großes, meist junges, Mädchen; Erstgeborene
[2] Beiname als Titel und Würdenbezeichnung

Herkunft:

Substantivierung des Adjektivs groß durch Konversion

Gegenwörter:

[1] Kleine, Norddeutschland: Lütte

Männliche Wortformen:

[1, 2] Großer

Oberbegriffe:

[1] Mädchen
[2] Beiname

Beispiele:

[1] Unsere Große hat uns neulich bei der Gartenarbeit geholfen.
[2] Darum ließ Katharina die Große von 1768 an durch Rinaldi eine Staatskirche ganz aus Marmor bauen.[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Free Dictionary „Große

Quellen:

  1. Augsburger Allgemeine Zeitung: Beilage vom 25. März 1821. (Google Books)