Grenzstreifen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grenzstreifen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Grenzstreifen

die Grenzstreifen

Genitiv des Grenzstreifens

der Grenzstreifen

Dativ dem Grenzstreifen

den Grenzstreifen

Akkusativ den Grenzstreifen

die Grenzstreifen

Worttrennung:

Grenz·strei·fen, Plural: Grenz·strei·fen

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁɛnt͡sˌʃtʁaɪ̯fn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gegend/Gelände im Nahbereich einer Grenze

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Grenze und dem Substantiv Streifen

Oberbegriffe:

[1] Streifen

Beispiele:

[1] „Ganze Dörfer im Grenzstreifen waren auf der Flucht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grenzstreifen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGrenzstreifen

Quellen:

  1. Michael Obert: Regenzauber. Auf dem Niger ins Innere Afrikas. 5. Auflage. Malik National Geographic, München 2010, ISBN 978-3-89405-249-2, Seite 112.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Grenz·strei·fen

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁɛnt͡sˌʃtʁaɪ̯fn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grenzstreifen (Info)

Grammatische Merkmale:

Grenzstreifen ist eine flektierte Form von Grenzstreife.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Grenzstreife.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.