Greifswalder Bodden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Greifswalder Bodden (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Greifswalder Bodden
Genitiv des Greifswalder Boddens
Dativ dem Greifswalder Bodden
Akkusativ den Greifswalder Bodden

Worttrennung:

Greifs·wal·der Bod·den, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁaɪ̯fsˌvaldɐ ˈbɔdn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Greifswalder Bodden (Info)

Bedeutungen:

[1] Bodden in der westlichen Ostsee zwischen der Insel Rügen und der vorpommerischen Küste

Oberbegriffe:

[1] Bodden, Bucht

Beispiele:

[1] Unseren letzten Urlaub haben wir am Greifswalder Bodden verbracht.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Greifswalder Bodden
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Greifswalder Bodden“ (Wörterbuchnetz), „Greifswalder Bodden“ (Zeno.org)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGreifswalder Bodden
[1] wissen.de – Lexikon „Greifswalder Bodden