Gravitationskraft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gravitationskraft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Gravitationskraft

die Gravitationskräfte

Genitiv der Gravitationskraft

der Gravitationskräfte

Dativ der Gravitationskraft

den Gravitationskräften

Akkusativ die Gravitationskraft

die Gravitationskräfte

Worttrennung:

Gra·vi·ta·ti·ons·kraft, Plural: Gra·vi·ta·ti·ons·kräf·te

Aussprache:

IPA: [ɡʁavitaˈt͡si̯oːnsˌkʁaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gravitationskraft (Info)

Bedeutungen:

[1] Physik: eine der vier Grundkräfte; äußert sich in der gegenseitigen Anziehung von Massen, nimmt mit zunehmender Entfernung der Massen ab und besitzt unbegrenzte Reichweite

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Gravitation, dem Fugenelement -s und dem Substantiv Kraft

Synonyme:

[1] Anziehungskraft, Gravitation, Massenanziehung, Schwerkraft

Oberbegriffe:

[1] Kraft

Beispiele:

[1] „Auch wenn die Kräfte klein erscheinen, ist die elektrische Kraft z. B. im Vergleich zur Gravitationskraft außerordentlich stark.“[1]
[1] „Für eine genauere Bahnanalyse beispielsweise von Asteroiden werden dagegen routinemäßig die Gravitationskräfte der Sonne, aller Planeten, des Mondes und weiterer größerer Himmelskörper berücksichtigt, ebenso relativistische Effekte.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gravitationskraft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gravitationskraft
[*] canoonet „Gravitationskraft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Gravitationskraft
[1] The Free Dictionary „Gravitationskraft
[1] Duden online „Gravitationskraft

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Elektrostatik“ (Stabilversion)
  2. Wikipedia-Artikel „Bahnstörung“ (Stabilversion)