Gravimetrie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gravimetrie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Gravimetrie

die Gravimetrien

Genitiv der Gravimetrie

der Gravimetrien

Dativ der Gravimetrie

den Gravimetrien

Akkusativ die Gravimetrie

die Gravimetrien

Worttrennung:

Gra·vi·me·t·rie, Plural: Gra·vi·me·t·ri·en

Aussprache:

IPA: [ɡʁavimeˈtʁiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gravimetrie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Geologie: Messung der Veränderlichkeit der Gravitation (Schwerkraft)
[2] Chemie: Analyse, die zur quantitativen Bestimmung der einzelnen Stoffe in einer Verbindung oder in einem Stoffgemisch dient

Synonyme:

[2] Gewichtsanalyse

Oberbegriffe:

[1] Messung
[2] Messanalyse, Analyse

Beispiele:

[1] „Diese Beobachtungen werden unterstützt durch Gravimetrie, Deformationsmessung und Inklinometrie.“[1]
[2]

Wortbildungen:

gravimetrisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gravimetrie
[2] Wikipedia-Artikel „Gravimetrie (Chemie)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gravimetrie
[*] canoonet „Gravimetrie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGravimetrie
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Gravimetrie
[1, 2] Wahrig Fremdwörterlexikon „Gravimetrie“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Gravimetrie
[1, 2] Duden online „Gravimetrie
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 395.

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: viragiertem