Grasbüschel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grasbüschel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Grasbüschel

die Grasbüschel

Genitiv des Grasbüschels

der Grasbüschel

Dativ dem Grasbüschel

den Grasbüscheln

Akkusativ das Grasbüschel

die Grasbüschel

Worttrennung:

Gras·bü·schel, Plural: Gras·bü·schel

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁaːsˌbʏʃl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grasbüschel (Info)

Bedeutungen:

[1] gebündelte oder miteinander verwachsene, relativ kleine Menge von Grashalmen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gras und Büschel

Oberbegriffe:

[1] Büschel

Beispiele:

[1] „Er riß weiter an den Grasbüscheln herum und blickte uns so an, daß wir merkten, eigentlich nahm er uns gar nicht wahr.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grasbüschel
[*] canoonet „Grasbüschel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGrasbüschel
[1] The Free Dictionary „Grasbüschel
[1] Duden online „Grasbüschel

Quellen:

  1. Janosch: Polski Blues. Roman. Goldmann, München 1991, ISBN 978-3-442-30417-2, Seite 139.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Überschlags