Granatwerfer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Granatwerfer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Granatwerfer

die Granatwerfer

Genitiv des Granatwerfers

der Granatwerfer

Dativ dem Granatwerfer

den Granatwerfern

Akkusativ den Granatwerfer

die Granatwerfer

Worttrennung:

Gra·nat·wer·fer, Plural: Gra·nat·wer·fer

Aussprache:

IPA: [ɡʁaˈnaːtˌvɛʁfɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Granatwerfer (Info)

Bedeutungen:

[1] leichtes Geschütz der Infanterie zum Verschießen von Granaten

Sinnverwandte Wörter:

[1] Mörser

Oberbegriffe:

[1] Geschütz, Waffe

Beispiele:

[1] Mithilfe der Granatwerfer konnte eine Bresche geschlagen werden.
[1] „Die Altstadt war ein beliebtes Ziel für Granatwerfer.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Granatwerfer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Granatwerfer
[1] canoonet „Granatwerfer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGranatwerfer
[1] Duden online „Granatwerfer

Quellen:

  1. Ralf Hoppe: Neues, fremdes Leben. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 85-87, Zitat: Seite 85.