Gradmesser

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gradmesser (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gradmesser

die Gradmesser

Genitiv des Gradmessers

der Gradmesser

Dativ dem Gradmesser

den Gradmessern

Akkusativ den Gradmesser

die Gradmesser

Worttrennung:

Grad·mes·ser, Plural: Grad·mes·ser

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁaːtˌmɛsɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gradmesser (Info)

Bedeutungen:

[1] Kriterium/Maßstab dafür, in welchem Maß etwas gegeben ist

Herkunft:

Das Wort ist seit der Zeit um 1800 belegt.[1]
Determinativkompositum aus den Substantiven Grad und Messer

Synonyme:

[1] Kriterium

Beispiele:

[1] „Die Mauer ist zu einem frühen Gradmesser für das geworden, was Donald Trump tatsächlich durchsetzen kann – und was nicht.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gradmesser
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gradmesser
[*] canoonet „Gradmesser
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGradmesser
[1] The Free Dictionary „Gradmesser
[1] Duden online „Gradmesser

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1995, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Grad“.
  2. Andreas Albes: Das Volk gegen Trump. In: Stern. Nummer Heft 6, 2017, Seite 38-42, Zitat Seite 42.