Gotteswort

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gotteswort (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Gotteswort die Gottesworte
Genitiv des Gotteswortes
des Gottesworts
der Gottesworte
Dativ dem Gotteswort
dem Gottesworte
den Gottesworten
Akkusativ das Gotteswort die Gottesworte

Worttrennung:

Got·tes·wort, Plural: Got·tes·wor·te

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔtəsˌvɔʁt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gotteswort (Info)

Bedeutungen:

[1] Text, der als von Gott geäußert verstanden wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gott und Wort sowie dem Fugenelement -es

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bibelwort

Beispiele:

[1] „Es hätte in meiner Jugend als eine Lästerung gegolten, wenn man das Gotteswort in einem anderen Tonfall vorgetragen hätte, als es der Brauch vorschrieb.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gotteswort
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gotteswort
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGotteswort
[1] Duden online „Gotteswort

Quellen:

  1. Halldór Laxness: Auf der Hauswiese. Roman. Huber, Frauenfeld/Stuttgart 1978, ISBN 3-7193-0611-9, Seite 89. Isländisches Original 1975.