Gosche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gosche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Gosche die Goschen
Genitiv der Gosche der Goschen
Dativ der Gosche den Goschen
Akkusativ die Gosche die Goschen

Worttrennung:

Go·sche, Plural: Go·schen

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔʃə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gosche (Info)
Reime: -ɔʃə

Bedeutungen:

[1] regional, meist derb: Mund, Maul bei Mensch und Tier

Synonyme:

[1] Gusche, Mund, Maul

Verkleinerungsformen:

Göschlein; schwäbisch: Göschle

Beispiele:

[1] Halt deine Gosche!
[1] „Die eine in der Goschen / Trägt einen grünen Froschen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] große Gosche

Wortbildungen:

goschen, goschert, göschlen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Gosche“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gosche
[1] canoo.net „Gosche
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGosche
[1] The Free Dictionary „Gosche
[1] Hermann Fischer, Wilhelm Pfleiderer: Schwäbisches Wörterbuch. In 6 Bänden. Laupp, Tübingen 1904–1936, DNB 560474512 Band 3, Seite 752

Quellen:

  1. Wilhelm Busch, Die beiden Enten und der Frosch; Münchener Bilderbogen Nr. 325, 1862

Ähnliche Wörter:

gosh, koscher