Goldsucherei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Goldsucherei (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Goldsucherei

die Goldsuchereien

Genitiv der Goldsucherei

der Goldsuchereien

Dativ der Goldsucherei

den Goldsuchereien

Akkusativ die Goldsucherei

die Goldsuchereien

Worttrennung:

Gold·su·che·rei, Plural: Gold·su·che·rei·en

Aussprache:

IPA: [ɡɔltzuːxəˈʁaɪ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -aɪ̯

Bedeutungen:

[1] intensive/wiederholte Bemühung darum, Gold zu finden

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gold und Sucherei

Sinnverwandte Wörter:

[1] Goldsuche

Beispiele:

[1] „Ilkka Ärrälä hat nicht nur die Goldsucherei zu seiner Leidenschaft gemacht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Goldsucherei
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGoldsucherei

Quellen:

  1. Bernd Gieseking: Das kuriose Finnland Buch. Was Reiseführer verschweigen. S. Fischer, Frankfurt/Main 2014, ISBN 978-3-596-52043-5, Seite 159.